a) Schulische Voraussetzungen

Mittlere Reife oder ein vergleichbarer Abschluss. Im Ausland erworbene Abschlüsse müssen hier durch das Regierungspräsidium anerkannt sein. Bei im Ausland erworbenen Schulabschlüssen ist ein Sprachnachweis mit dem Mindest-Niveau B 2 notwendig.

b) Praxis

Vor Kursbeginn muss ein mindestens sechswöchiges Praktikum (Vollzeit) absolviert werden, am besten in einer Kindertageseinrichtung (entfällt bei staatlich anerkannten Kinderpfleger/-innen). Als Praktikum zählt nur, wenn eine Anleitung stattfindet.


Bis zur Anmeldung zur Prüfung beim Regierungspräsidium (Stichtag 01.10. des Folgejahres) muss in der Regel ein dreimonatiges Praktikum (Vollzeit) nachgewiesen werden. Wird das Praktikum in Teilzeit absolviert, verlängert es sich entsprechend. Nähere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte dem Merkblatt des Regierungspräsidiums. 


Der Kurs wendet sich ausschließlich an Teilnehmer/-innen, die in Baden-Württemberg oder in „Grenznähe“ wohnen und in Baden-Württemberg arbeiten.